Hans’ Staplerfahrschule Startseite Information Links Kontakt Impressum
© Hans Dembski | Staplerfahrschule 2014
Willkommen Willkommen
Ausbildung und Unterweisung von Flurförderzeugen gem. BGG 925 | DV 27
Möchten Sie ausgebildete Staplerfahrer in ihrem Unternehmen einsetzen? Ich komme in ihr Unternehmen und bilde direkt vor Ort aus. Nach erfolgreicher Prüfung stelle ich einen Fahrausweis und Zertifikat aus. Da nach der Vorschrift BGV DV 27 min. einmal im Jahr eine Unterweisung der bereits befähigten Staplerfahrer erfolgen sollte, führe ich auch die schriftliche jährliche Unterweisung durch. Wenn Sie sich für einen “Staplerführerschein” oder mehr Informationen interessieren so nehmen Sie mit mir per Mail oder telefonisch Kontakt auf. Vielen Dank    
Kontakt Stapeln aber richtig
Anforderungen an die Auszubildende geregelt ist dies in der berufsgenossenschaftlichen Vorschrift “BGV D27 für Flurförderzeuge.”       mindestens 18 Jahre alt für Tätigkeit geeignet (G25 Untersuchung) ausgebildet Befähigung nachgewiesen (Prüfung und Fahrausweis) schriftlicher Fahrauftrag vom Unternehmer
Gründe der Ausbildung
Der Umgang mit Flurförderzeugen ist mit zahlreichen Gefährdungen verbunden. Das zeigt das Unfallgeschehen in allen Unternehmen in denen Stapler eingesetzt werden. Häufig sind die Unfälle auf sicherheitswidriges Verhalten zurückzuführen. Die meisten Unfälle sind Anfahrunfälle von Personen. Um eine Änderung dieser Umstände und Senkung der Unfallzahlen herbeizuführen ist eine Ausbildung und Unterweisung von Flurförderzeugen absolut sinnvoll und wird vielerorts von der Berufsgenossenschaft gefordert. Wer einen KFZ-Führerschein besitzt ist noch lange nicht befähigt, einen Stapler sicher zu führen, Lasten zu heben und zu senken, LKW’s be- und enladen, auf Laderampen zu fahren oder auch mit einer Arbeitsbühne zu arbeiten. Da sich die Lenkachse des Staplers hinten befindet führt das zu einem anderen Lenk- und Fahrverhalten gegenüber eines KfZ’s. Ausserdem wird die Last beim Stapler  ausserhalb der Standfläche transportiert und nicht wie bei den Kraftfahrzeugen innen. Besondere Vorsicht gilt in Kurvenfahrten und bei angehobener Last!
So bitte nicht !!!
Startseite